Digitales Lernen Grundschule Stuttgart/Ludwigsburg (dileg-SL) – Abschlusstagung des Entwicklungsprojekts

Im Fokus des Entwicklungsprojekts steht der Einsatz digitaler Medien in der Grundschule. Die Abteilung Medienpädagogik veranstaltete in Kooperation mit unterschiedlichen Fachdidaktiken (Deutsch, Musik, Biologie, Sport, Mathematik, Englisch) Seminare, in denen Studierende Unterrichtsentwürfe mit digitalen Medien entwickelten und diese an der Stuttgarter Rosensteinschule erprobten. In der Abschlusstagung am 11. Februar 2019 werden die zentralen Ergebnisse präsentiert und ihre Bedeutung für die Zukunft der Grundschullehrkräfteausbildung diskutiert.
Anmeldung…mehr

Präsentation und Diskussion der Ergebnisse des Entwicklungsprojekts
Digitales Lernen Grundschule Stuttgart/Ludwigsburg

Montag, 11. Februar 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg | Reuteallee 46 | 71634 Ludwigsburg

Kontakt:
Robert Rymeš
Akademischer Mitarbeiter Projekt dileg-SL / Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Institut für Erziehungswissenschaft / Abteilung Medienpädagogik
Reuteallee 46
D-71634 Ludwigsburg
Büro: 1.205c; Tel: +49(0)7141–140-945
rymes@ph-ludwigsburg.de

Die Abschlusstagung wird von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg durchgeführt. dileg-SL wird gefördert durch die Telekom Stiftung.

Über das Projekt
In dem Projekt „Digitales Lernen Grundschule – Stuttgart/Ludwigsburg“, welches die Deutsche Telekom Stiftung von 2016-2018 fördert, erstellen Studierende des Lehramts Grundschule im Rahmen von Hochschulseminaren verschiedene Konzepte für eine produktive Nutzung digitaler Medien im Grundschulunterricht und eine handlungsorientierte Vermittlung informatischer/ algorithmischer Grundkompetenzen. Diese werden an der Projektschule erprobt und evaluiert. Abschlusstagung dileg-SL

Quelle: https://www.ph-ludwigsburg.de