Info – Dienstliche Nutzung von WhatsApp – nicht für Lehrkräfte

Viele Lehrkräfte nutzen WhatsApp als Kommunikations- und Austauschmöglichkeit mit ihren Schülerinnen und Schülern – was laut Kultusministerium verboten ist. Wie die Stuttgarter Zeitung am 8. Januar 2018 berichtet, nehmen die Beschwerden von Eltern, die sich um den Datenschutz ihrer Kinder sorgen, zu. Das Land Baden-Württemberg versucht Abhilfe zu schaffen. Fehlt eine Alternative zu WhatsApp?

Weiter Infos dazu vom LMZ: http://www.lmz-bw.de/medienbildung/news-einzelansicht/article/dienstliche-nutzung-von-whatsapp-nicht-fuer-lehrkraefte.html