Medienpädagogik und Gewaltdarstellungen am Beispiel „Squid Game“

online:

Gewaltdarstellungen sind seit jeher ein Teil von Unterhaltungskultur. Durch virale Verbreitungswege können auch Einzeldarstellungen immer wieder große gesellschaftliche Präsenz erlangen – wie derzeit die Serie „Squid Game“. Die Veranstaltung führt knapp in die Serie ein, betrachtet Verbreitungswege und beleuchtet das Themenfeld Medien und Gewaltdarstellung. Im Zuge dieser Betrachtung werden konkrete Handlungsmöglichkeiten zum intervenierenden und präventiven Umgang mit Problemerfahrungen im Unterricht aufgezeigt und diskutiert.
Referentinnen: Dr. Dagmar Schmidt
Zielgruppe: Lehrkräfte
Teilnehmen