FORTBILDUNGSREIHE “FILME SEHEN, FILME ERLEBEN”

Am 16. November 2021 startet die Webinarreihe „Filme sehen, Filme erleben – Grundlagenwissen für die Filmbildung in der Schule“ des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg. Sie richtet sich insbesondere an Lehrkräfte, die verstärkt Film als Unterrichtsgegenstand einsetzen wollen, z.B. im Fach Deutsch. Sie ist offen auch für Lehrkräfte außerhalb Baden-Württembergs sowie für Filmbildner, die außerschulisch arbeiten.

Angelehnt an das Lehrerbildungskonzept „Filmbildung in der digitalen Welt“ der Länderkonferenz Medienbildung vermittelt die fünfteilige Webinarreihe Grundlagen in den Bereichen Film und Gesellschaft, Filmwirtschaft, Filmgeschichte, Filmsprache und Film im Unterricht. (Näheres zu den Inhalten siehe unten).

Die Weiterbildungsreihe findet online statt, die Termine liegen immer dienstags, 16 Uhr bis 18.15 Uhr:

  • Dienstag, 16. November
  • Dienstag, 23. November
  • Dienstag, 30. November
  • Dienstag, 7. Dezember
  • Dienstag, 14. Dezember.

Die Webinarreihe wird mit einem Fortbildungs-Zertifikat testiert; es wird eine regelmäßige Teilnahme sowie die Bereitschaft zu 1,5 Stunden Heimarbeit je Termin vorausgesetzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

An die Webinarreihe kann sich eine begleitete Implementierungsphase anschließen, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer filmbildnerische Inhalte in ihrem Fachunterricht umsetzen. Wir unterstützen Sie in der Auswahl der Filme, in der Erstellung des Unterrichtmaterials und werten auf Wunsch gemeinsam mit Ihnen die unterrichtliche Implementierungsphase aus.

Anmeldung unter schnell@lmz-bw.de. Gerne beantworten wir Ihnen vorab auch Fragen zum Kurs.

DIE INHALTE DER FORTBILDUNGSREIHE “FILME SEHEN, FILME ERLEBEN”

In der fünfteiligen Fortbildungsreihe werden folgende Bereiche behandelt:

  • Gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung von Film
  • Filmsozialisation
  • Rezeption/Wirkungsebenen
  • Filmgattungen/-genres
  • Filmwirtschaft
  • Filmgeschichte
  • Filmgestaltung: Bild (Kamera, Ausstattung), Ton/Musik, Schnitt, Schauspielerführung
  • Filmdramaturgie/Charaktere
  • Filmdidaktische Grundlagen
  • Methoden und Praxis der Filmanalyse
  • Film in der Schule/Film im Bildungsplan
  • Vorbereitung der Implementierungsphase

Natürlich ist uns klar, dass man die Grundlagen des Films nicht in einer fünfteiligen Webinarreihe vermitteln kann. Dazu bräuchte es ein Studium an der Filmakademie oder viele viele Kinobesuche oder tolle Seminare an unseren (pädagogischen) Hochschulen. Dennoch wollen wir es wagen, Ihnen etwas Grundlagenwissen und eine Art Rundumblick in Sachen Film in der Schule zu vermitteln. „Für die Schule“, so schrieb einst der französische Filmvermittler Alain Bergala, „wird die Aufnahme des Kinos (cinema) nur dann einen Gewinn bringen, wenn sie den Satz wirklich ernst nimmt, dass es bei der Kunst am wichtigsten ist, sie zu lieben.“ Genau darum geht es uns: Wir geben Ihnen in viele Bereiche des Films einen Einblick, da wir annehmen, dass Sie Filme ohnehin lieben. Und nach unserer Webinarreihe werden Sie sie noch mehr lieben.

BISHERIGE ONLINE-SEMINARE

Seit 2017 bieten wir Online-Seminare mit filmbildnerischen Inhalten an, die meist 75 Minuten dauern. Alle Filmbildungs-Online-Seminare sind für baden-württembergische Lehrerinnen und Lehrer online auf SESAM abrufbar. So haben wir beispielsweise Webinare zu folgenden Themen angeboten:

  • Einführung in das Online-Filmanalysetool LICHTBLICK
  • Urheberrecht (mit Gastreferent Lisa Haussmann)
  • Drehbuchschreiben
  • Filmbildung im Deutschunterricht der Sekundarstufe I
  • Einführung in die Filmanalyse
  • Vier Filme im Focus
  • Einen Kinobesuch vorbereiten
  • Grundlagen der Filmanalyse anhand eines Films der SchulKinoWoche

Hier könnnen Sie sich unser bisherigen Online-Seminare ansehen.

Zu den Videos

(Quelle www.lmz-bw.de)