Kreativwettbewerb gegen Fake und Hass im Netz! – Neue Wettbewerbsfrist 31.03.2020

Hass, Hetze, Beleidigungen und Falschmeldungen sind weit verbreitet in sozialen Netzwerken. Um dem entgegenzuwirken setzt die Landesregierung Baden-Württemberg mit der Kampagne „Bitte Was?! Kontern gegen Fake und Hass“ unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann ein klares Zeichen gegen Fake und Hass im Netz.

Der Kreativwettbewerb , auf den wir Sie heute besonders aufmerksam machen wollen, soll Kinder und Jugendliche motivieren, aktiv zu werden und selbst ein Zeichen zu setzen.

Ob laut oder leise, ob Film oder Foto, gebastelt oder gesungen – in welcher Form auch immer, Gruppen ab zwei Personen können Medienproduktionen aller Art in vier verschiedenen Wettbewerbskategorien einreichen. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Besuch am Produktionsset mit TV-Moderatorin Jessica Schöne, einen Intensiv-Zauberkurs mit Magier Alexander Straub oder einen Musikvideodreh mit Rapper Weekend oder auch Gruppenausflüge.

Die Wettbewerbsbeiträge können bis zum 31. März 2020 eingereicht werden: https://bitte-was.de/der-wettbewerb

Alle Informationen zum Projekt finden Sie unter https://bitte-was.de/der-wettbewerb

Quellen: www.lmz-bw.de und www.bitte-was.de