Online–Workshops für Schüler/-innen in den Pfingstferien

Games selber designen, 3D-Modelle erstellen oder Fake News entlarven: So sieht das ideale Programm gegen Langweile in den Pfingstferien aus! Schülerinnen und Schüler können sich ab sofort bei den Online-Workshops von SMEP aktiv anmelden.

Um Schüler/-innen ein bisschen Input zur Medienbildung und zu aktiver Medienarbeit zu geben bzw. etwas Abwechslung in den Ferienalltag zu bringen, bietet das Schüler-Medienmentoren-Programm in den Pfingstferien vielseitige Workshops an.

Die Workshops richten sich primär an Schülerinnen und Schüler, interessierte Eltern können gerne gemeinsam mit ihren Kindern an den Workshops teilnehmen. Die Workshops selbst sind kostenfrei.

Hinweis:

Die Workshops werden mit Microsoft-Teams veranstaltet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten optimaler Weise einen Computer mit Mikrofon verwenden. Eine Kamera ist nicht unbedingt notwendig. Fragen stellen kann man im Workshop entweder am Mikrofon – für alle hörbar – oder auch im Textchat. Bitte beachtet die Hinweise in den Ausschreibungen der einzelnen Workshops!

Weitere Informationen, das Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Quelle: https://www.kindermedienland-bw.de