Türen kontaktlos öffnen – Individuelle Türhaken aus dem 3D-Drucker

Mit dem Digitalen Baukasten vom TinkerToys kann ein Türgriff von Schülerinnen und Schülern selbst konstruiert werden.

In einem Webinar erstellen die Schülerinnen und Schüler einen individuellen Türhaken, mit dem die Türen in der Schule ohne direkten Kontakt zu den Händen geöffnet werden können. Die Türhaken werden nach dem Webinar mittels 3D-Druck bei der TinkerToys GmbH produziert und an die jeweilige Schule/das verantwortliche Medienzentrum geschickt.

Dieses Projekt verbindet die Nutzung digitaler Medien zum Aufbau wichtiger Kompetenzen und Fertigkeiten mit einem praktischen Anwendungsfall, der in der aktuellen Situation helfen kann.

Die Teilnahme am Webinar in Großgruppen ist für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 geeignet. Mit kleineren Gruppen (bis 30 Webinarteilnehmer*innen) und als Projekt im regulären Unterricht kann der Türhaken auch bereits mit Kindern ab Klassenstufe 3 umgesetzt werden.

Jede teilnehmende Schule erhält eine TinkerSchool-Testlizenz und Unterrichtsmaterialien, die nach dem Webinar für 60 Tage im regulären Unterricht oder für Homeschooling genutzt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier und auf der Webseite TinkerToys.