Kalender

    Sep
    28
    Mo
    Online-Seminar: Elternabend digital
    Sep 28 um 19:00 – 20:00

    Referenten: Fabian Karg, Wibke Tiedmann
    Zielgruppe: Klassenlehrer/-innen, Elternvertreter/-innen

    Beschreibung
    Abstimmen, absprechen, austauschen – Elternabende sind wichtige Kommunikationsräume im schulischen Zusammenleben. Gerade in der aktuellen Pandemiesituation sind Kommunikation und Mitsprachemöglichkeiten essentiell, durch Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln jedoch stark eingeschränkt. Was bleibt, ist der virtuelle Raum. Diese Sprechstunde beschäftigt sich mit der Frage der Gestaltung: Wie lassen sich Elternabende digital durchführen? Wie bereitet man sie vor? Was ist technisch zu beachten? Wie können Teilnehmende aktiviert, wie gemeinsame Arbeitsprozesse gestaltet werden?

    Teilnehmen

    Anleitung: Wie nehme ich teil?

    Sep
    29
    Di
    Online-Seminar: Klassenführung online – optional mit Präsenzveranstaltung Grundlagenkurs Technik
    Sep 29 um 16:00 – 17:00

    Referent: Benedikt Sauerborn
    Zielgruppe: Lehrkräfte

    Hinweis: optionale Teilnahme an der Präsenzveranstaltung „Grundlagenkurs Technik: Teilnahme an Videokonferenzen“ von 14.30 – 17.00 Uhr in Karlsruhe oder Stuttgart

    Beschreibung
    Hier lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie den Kontakt mit Ihren Schülerinnen und Schülern auch im Fernunterricht verbindlich und lernförderlich aufrecht erhalten können.

    Das Online-Seminar können Sie entweder von zu Hause aus oder als Teilnehmer/-in der Präsenzveranstaltung „Grundlagenkurs Technik: Teilnahme an Videokonferenzen“ besuchen. Die Präsenzveranstaltung findet vorher von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowohl im Stadtmedienzentrum Karlsruhe als auch im Stadtmedienzentrum Stuttgart statt. Für die Präsenzveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich.

    Das Online-Seminar wird nicht aufgezeichnet.

    Teilnehmen

    Anleitung: Wie nehme ich teil?

    Austauschrunde mit Schulleitungen
    Sep 29 um 17:00 – 18:00

    Referentin: Klaus Amann (Gymnasium)
    Zielgruppe: Lehrkräfte & Schulleitungen

    Beschreibung
    Wie geht es weiter? Mit Ende der Sommerferien 2020 starten wir in ein kaum vorhersehbares Schuljahr. Welche Planungen gibt es? Welche Auswirkungen hatte die Pandemie auf Schulentwicklung, Digitalisierung, Kollegium? Wir sprechen mit drei Schulleitungen verschiedener Schulleitungen über diese Fragen – und laden Sie herzlich ein zum Zuhören, Mitdiskutieren, Fragenstellen und Reflektieren.
    Klaus Amann ist seit 1. August 2020 Schulleiter des Gymnasium Salvatorkolleg, davor 13 Jahre stellvertretender Schulleiter, insbesondere verantwortlich für die pädagogische Weiterentwicklung des Salvatorkollegs und Leiter der Begabungsförderung des Salvatorkollegs (seit 2004). Das Salvatorkolleg zielt in seinem Leitbild auf Persönlichkeitsentwicklung. Dabei bietet die Schule Lernfelder (Fachunterricht, außerunterrichtliches und Programme, die zusätzlich möglich sind, z.B. Begabungsförderung oder Auslandsaufenthalte). Insbesondere die zusätzlichen Programme zeigen der Schule schon seit Jahren, dass die Erfahrungen der Schüler/-innen in der Selbstständigkeit sehr wertvolle und wirksame Erfahrungen sind. Vielleicht waren wir am Salvatorkolleg deshalb nicht ganz so erschrocken über die Schulschließung.

    Teilnehmen

    Okt
    1
    Do
    Online-Seminar: Fernunterricht nach Plan? Digital umgesetzte Unterrichtsstunde im Fach Englisch
    Okt 1 um 17:00 – 19:00

    Referentin: Dagmar Schmidt
    Zielgruppe: Lehrkräfte

    Beschreibung
    Gemeinsam lernen, arbeiten, diskutieren, Beziehungen pflegen: Dass Unterrichtszeit mehr als “Stoffvermittlung” ist, ist völlig klar. Wie können wir als Lehrkräfte mit einer Situation umgehen, in der wir Schüler/-innen nur per Video sehen können – wie mit kollaborativen Szenarien, in denen Teile der Klasse aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Unterricht erscheinen können und sich digital zuschalten müssen?
    In der digital Sprechstunde wird eine reguläre Unterrichtsstunde aus dem Fach Englisch (11. Klasse, inhaltlicher Schwerpunkt Medienbildung) aufgearbeitet und im rein digitalen Setting umgesetzt. Für die Dauer der “Stunde” werden die Teilnehmenden in die Rolle von Schülerinnen und Schülern versetzt. Ein gemeinsames Reflexions- und Auswertungsgespräch schließt sich an.
    Diese digitale Sprechstunde wird nicht aufgezeichnet.

    Teilnehmen

    Anleitung: Wie nehme ich teil?