Zum Stöbern…. unsere neuen Spielfilme

Neue Spielfilme im KMZ

4676062 Oh, mein Gott?

Typ: 46 Länge: ca. 60 min f Produktionsjahr: 2016
Ein Jahr lang haben christliche, muslimische und jüdische Jugendliche an und in diesem Filmprojekt mitgearbeitet. Sie stellten sich die Frage, welchen Stellenwert Religion in ihrem Leben hat – und näherten sich den jeweils anderen Religionen. Gedreht wurden unter anderem Gottesdienste und Feste der drei Religionen, Passanten und Jugendliche wurden interviewt u.v.m. Die Jugendlichen des Projekts haben kleine Spielfilmszenen über das Spannungsfeld zwischen Konflikt und interreligiöser Annäherung entwickelt und spielen Teile aus “Nathan der Weise” von Lessing.

4676792 Aus der Haut

Typ: 46 Länge: ca. 87 min f Produktionsjahr: 2016
Der 17jährige Milan nimmt all seinen Mut zusammen und küsst seinen besten Freund Christoph und offenbart so seine Gefühle. Als er von Christoph zurück gewiesen wird, besäuft er sich und baut einen Unfall – der sich jedoch bald als Selbstmordversuch herausstellt. Die Eltern können sich das nicht erklären, jahrelang haben sie alles veruscht, ihrem Sohn das Leben so angenehm wie möglich zu machen. Was sie nicht wissen: Milan ist schwul, traut sich aber nicht, sich das einzugestehen. Seine Eltern stellen sich sofort auf seine Seite, “Milan schwul, endlich normal”, ist die Reaktion seines Vaters. Dass das für einen Heranwachsenden aber nicht ganz so einfach ist, zeigt sich an der Reaktion der Umwelt. Milan muss sich mit der Intoleranz seiner Mitschüler auseinandersetzen. Er muss den Weg aller Heranwachsenden gehen, auf der Suche nach seiner Identität – wer bin ich und zu wem gehöre ich?Zusatzmaterial: Interviews mit Merlin Rose, Claudia Michelsen und Johann von Bülow; Bilder.

4676814 Grau-blaue Krawatten

Typ: 46 Länge: 22:51 min f Produktionsjahr: 2016
Die Schüler Julian und Alex führen eine heimliche Beziehung, da Alex sich nicht traut seine Homosexualität offen zuzugeben. Als Julian herausfindet, dass Alex mit Jenny zum Abiball gehen will, beschließt er sich zu rächen.Zusatzmaterial: Making of.

4677125 Hin und weg 1

Typ: 46 Länge: ca. 172 min f Produktionsjahr: 2016
In den Reportagen und Kurzspielfilmen geht es um die Flucht, Ankunft und Integration der Geflüchteten und das Zusammenleben der einheimischen Bevölkerung mit den Geflüchteten.

4677391 Storm und der verbotene Brief

Typ: 46 Länge: ca. 105 min f Produktionsjahr: 2017
Storm, der zwölfjährige Sohn eines Druckers in Antwerpen gerät 1520 in gefährliche Situationen, als er eine Druckplatte mit Martin Luthers Brief an die Bewohner der Stadt über die “Freiheit eines Christenmenschen” vor einem grausamen Inquisitor bewahrt und mit einem tapferen Mädchen das Leben seines Vaters rettet. Zusatzmaterial: Making-of (niederländisch) – Die Hauptdarsteller (03:05 min); Making-of (niederländisch – Der Kameramann (03:18 min); Ausschnitte aus “Luther”, Deutschland 2003: – Der Ablassprediger Tetzel (05:36 min) – “Hier stehe ich, ich kann nicht anders” – Luther in Worms (04:41 min); Wider die Sünde – Der Buchdruck (04:13 min); Luthers Leben in 2 Minuten (01:44 min) Storm rettet den Brief (Ausschnitt aus dem Film) (02:19 min); Bilder; Filmmusik (04:26 min); “Ein feste Burg ist unser Gott” (03:51 min); Einführungin die Materialien (7 S.) [PDF]; Ausführliche Inhaltsangabe (2 S.) [PDF]; Informationen zur Produktion (6 S.) [PDF]; Der Film in 10 Kapiteln (8 S.) [PDF]; Von der Idee bis zur Filmproduktion (7 S.) [PDF]; Zur Einführung in den Film (4 S.) [PDF]; Der Film und seine Themen (3 S.) [PDF]; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; 26 Infobögen [PDF]; 37 Arbeitsblätter teilw. in Schüler- und Lehrerfassung [PDF]; Zeitleiste Reformation (4 S.) [PDF]; Das kleine ABC der Reformation (12 S.) [PDF]; 20 Einheiten mit Unterrichtsmaterialien [PDF]; Medientipps; Internet-Links.

4677429 Mahana

Typ: 46 Länge: ca. 99 min f Produktionsjahr: 2016
Ein 14-jähriger Maori stellt zu Beginn der 1960er-Jahre die jahrhundertealten Denkweisen und Strukturen seiner patriarchalischen Familie in Frage. Mit seinem traditionsbewussten Großvater liefert er sich eine permanente Auseinandersetzung, die zu eskalieren droht, als sich der Junge in die Tochter eines verfeindeten Clans verliebt. Familiensaga aus Neuseeland um die Marginalisierung der indigenen Bevölkerung, die durch die Weißen zu Menschen zweiter Klasse degradiert wurden.Zusatzmaterial: 4 Featurettes (ca. 12 min).

4677666 Auf Augenhöhe

Typ: 46 Länge: ca. 95 min f Produktionsjahr: 2016
Seit dem Tod seiner alleinerziehenden Mutter lebt der zehnjährige Michi in einem Kinderheim und wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder bei einer richtigen Familie zu sein. Doch als er eines Tages in den Hinterlassenschaften seiner Mutter Empfänger um seinen leiblichen Vater handeln muss. Voller Vorfreude und Aufregung macht er sich auf, ihn zu besuchen und stellt ihn sich dabei als großen, starken Mann vor, der ihn zu sich nimmt und fortan beschützt. Doch als er ihn endlich ausfindig machen kann, stellt er schockiert fest, dass sein Vater Tom kleinwüchsig ist. Als dann auch noch die anderen Heimkinder davon erfahren, ist das Chaos perfekt: Die Anderen machen sich über sie lustig, Michi verliert seine Freunde und macht Tom dafür verantwortlich. In seiner Wut wird er ziemlich unfair, was seinen Vater wiederum sehr verletzt.Zusatzmaterial: Interviews mit Jordan Prentice, Luis Vorbach, Phil Laude, Anica Dobra, Sebastian Fräsdorf, Joachim Dollhopf und Evi Goldbrunner; B-Roll; Featurette; Bilder.

4677847 Ich, Daniel Blake

Typ: 46 Länge: ca. 97 min f Produktionsjahr: 2016
der 59-jähriger britische Zimmermann Daniel Blake erleidet kurz vor dem Rentenalter einen leichten Herzinfarkt und ist erstmals in seinem Leben auf staatliche Hilfe angewiesen. Beim Kampf mit Anträgen und Formularen lernt er Katie eine alleinerziehende Mutter kennen, die ähnlich erniedrigende Erfahrungen mit der Bürokratie gemacht hat.Zusatzmaterial (ca. 56 min): Making-of; Zusätzliche und erweiterte Szenen; Interview mit dem Regisseur.

4678055 Die Mitte der Welt

Typ: 46 Länge: ca. 111 min f Produktionsjahr: 2016
Die Zwillinge Phil und Diane wachsen mit ihrer jungen, exzentrischen Mutter Glass vaterlos in einem überwucherten Haus mit großem Garten auf. Glass behält ihre Liebschaften nur kurz, verrät den Kindern nicht einmal den Namen ihres leiblichen Vaters. Als Phil nach längerer Abwesenheit nach Hause zurückkehrt, verhält sich seine Schwester, zu der er immer ein inniges Verhältnis hatte, seltsam distanziert. Er hat aber erst einmal andere Dinge im Kopf, verliebt er sich doch in den neuen Schulkameraden Nicholas…Zusatzmaterial: Interviews mit Cast & Crew; Featurettes; B-Roll.

4678075 Bob, der Streuner

Typ: 46 Länge: ca. 99 min f Produktionsjahr: 2016
Film über die Freundschaft eines heroinsüchtigen Straßenmusikers mit einer ihm zugelaufenen, verletzten Katze. Die Verantwortung für das Tier sorgt mit Unterstützung einer Betreuerin und seinem Interesse an seiner attraktiven Nachbarin dafür, dass sich der Musiker von seiner destruktiven Vergangenheit löst.Zusatzmaterial: Hinter den Kulissen; B-Roll; Intervie mit Luke Treadway.

4678111 Loving

Typ: 46 Länge: ca. 118 min f Produktionsjahr: 2016
Richard Loving ehelicht 1958 in Washington, D.C. seine große Liebe Mildred. Als sie in den rassistisch geprägten Bundesstaat Virginia zurückkehren, ist ihre Ehe allerdings ein Problem, denn Richard ist weiß und Mildred dunkelhäutig, und solche Ehen sind in Virginia verboten. Die Verurteilung zu einem Jahr Haft wird nur ausgesetzt, wenn sie den Bundesstaat verlassen und für mindestens 25 Jahre nicht gemeinsam betreten. Doch in dieser Zeit der Bürgerrechtsbewegungen will die Familie Loving sich nicht mit ihrer Niederlage zufrieden geben. Ethnische Grenzen überschreitend ziehen sie vor Gericht, um eine Legalisierung ihrer Liebe zu erwirken. Zusatzmaterial: Entstehung von Loving; Der Fall Loving gegen Virginia; Virginia: Wo Loving spielt; Filmkommentar mit Regisseur Jeff Nichols.

4678112 Manchester by the sea

Typ: 46 Länge: ca. 132 min f Produktionsjahr: 2016
Lee Chandler ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Handwerker eines Wohnblocks in Boston arbeitet. An einem kalten Wintertag erhält er einen Anruf, der sein Leben auf einen Schlag verändert. Sein Bruder Joe ist an Herzversagen gestorben. Nun soll Lee die Verantwortung für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. Äußerst widerwillig kehrt er in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester-by-the-Sea, zurück und zweifelt, ob er der Herausforderung – einen Teenager groß zu ziehen – überhaupt gewachsen ist. Zuhause angekommen, wird er nicht nur mit dem Leben der Menschen vor Ort konfrontiert, sondern auch mit seiner eigenen Vergangenheit.Zusatzmaterial: Unveröffentlichte Szenen; Making of; Filmkommentar mit Regisseur/Autor Kenneth Lonergan.

4678208 Hidden Figures

Typ: 46 Länge: ca. 122 min sw+f Produktionsjahr: 2016
Die Geschichte von Katherine Johnson, Dorothy Vaughn und Mary Jackson – herausragende afro-amerikanische Frauen, die bei der NASA gearbeitet haben und in dieser Funktion als brillante Köpfe einer der größten Unternehmungen in der Geschichte gelten: Sie haben den Astronauten John Glenn in die Umlaufbahn geschickt. Eine fantastische Errungenschaft, die der Nation neues Selbstbewusstsein gab, das Rennen im Weltall neu definitierte und die Welt aufrüttelte. Dieses visionäre Trio überschritt jegliche Geschlechts- und Rassengrenzen und inspirierte Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten.Zusatzmaterial: Das Leben von Katherine Johnson; Ehrung von Katherine Johnson; Hidden Figures: Dreharbeiten in Georgia; Audiokommentar von Theodore Melf und Taraji P. Henson; Bilder.

4678230 Mein Blind Date mit dem Leben

Typ: 46 Länge: ca. 106 min f Produktionsjahr: 2016
Ein nahezu blinder Abiturient will im “Bayerischen Hof” in München eine Ausbildung zum Hotelfachmann machen, um später ein eigenes Restaurant zu leiten. Ohne seine Behinderung offenzulegen, erhält er den Job und meistert mit Hilfe eines Kollegen alle Hürden, bis er sich verliebt.Zusatzmaterial: Interviews; Featurette; Audiokommentar; Outtakes; Dokumentation über die wahre Geschichte hinter dem Film: “37 Grad: Augen zu und durch”; Testaufnahmen; Premierenclip; Making Of; Kameratest; Bergfestfilm; Abschlussfilm.; Arbeitsmaterial online abrufbar.

4678652 Der Opa wohnt jetzt im Himmel

Typ: 46 Länge: ca. 15 min f Produktionsjahr: 2016
Der sechsjährige Paul erfährt, dass der Opa jetzt im Himmel wohnt. Das ist alles, was der Junge über den Tod seines Großvaters erfährt. Die Mutter geht zur Beerdigung und bringt das Kind so lange zu einem benachbarten älteren Ehepaar. Natürlich stellt der Junge Fragen. Die Frau erzählt ihm vom Tod in christlichem Zusammenhang. Der Mann hilft ihm, zu begreifen und ein eigenes Abschiedsritual zu finden.Zusatzmaterial: Didaktische Hinweise; Arbeitsmaterialien; Tipps; Internet-Links.

4678663 Der Himmel wird warten

Typ: 46 Länge: ca. 101 min f Produktionsjahr: 2016
Sylvie lebt allein mit ihrer Tochter MĂ©lanie. Sie verbringen viel Zeit miteinander und Sylvie ist stolz auf das enge Verhältnis, das sie zu ihrer Tochter hat. Doch irgendwann begegnet MĂ©lanie im Internet einem Jungen, der ihr regelmäßig zu schreiben beginnt, ihr Komplimente macht und sie schließlich fragt, wie sie es mit der Religion hält. Eines Tages ist MĂ©lanie verschwunden und Sylvie auf halbem Weg nach Syrien, um sie zu suchen. Catherine und Samir sind die stolzen Eltern der 17-jährigen Sonia, sie sind eine glückliche Familie, die gemeinsam den Alltag meistert. Gerade zurück aus den Sommerferien, wird ihr Haus eines Nachts von der Polizei gestürmt und Sonia unter Arrest gestellt. Um ihrer Familie einen Platz im Paradies zu sichern, hat sich Sonia dem Dschihad angeschlossen. Catherine und Sylvie sind tief erschüttert davon, wie fremd ihre Töchter ihnen so ganz im Stillen geworden sind. Doch sie sind bereit, alles zu tun, um sie wieder zurückzubekommen.Zusatzmaterial: Interviews.

4678826 Die göttliche Ordnung

Typ: 46 Länge: ca. 92 min f Produktionsjahr: 2017
Anfang der 1970er-Jahre wandelt sich eine Hausfrau aus einem Dorf im Appenzellischen unter dem Einfluss der Debatte um das Frauenwahlrecht in der Schweiz zur sanften Streiterin für die Sache. Doch ihr öffentliches Engagement sorgt sowohl im Dorf als auch in ihrer Ehe für Spannungen.Zusatzmaterial: Making Of; Interviews.

4678968 Es war einmal… nach Roald Dahl

Typ: 46 Länge: ca. 58 min f Produktionsjahr: 2016
Klassische Märchen neu interpretiert von Roald Dahl: Die alte Kinderfrau Miss Hunt ist ganz Ohr, als sich der höfliche und doch sehr zivilisiert wirkende Wolf im Cafe zu ihr setzt und zu erzählen beginnt. Wer hätte gedacht, dass Rotkäppchen den Wolf das Fürchten lehrt? Oder dass Schneewittchen blond und obendrein Rotkäppchens beste Freundin ist? Dass die sieben Zwerge spielsüchtige Ex-Jockeys sind, verwundert da kaum noch. Auch das nächste Publikum des Wolfs ist gebannt von den wahren Geschichten hinter den Märchen: Hans verdankt der magischen Bohnenranke und einem gründlichen Bad seine Freiheit, die ihn schnurstracks zu seiner heimlichen Liebe führt, dem Nachbarsmädchen Cindy, die niemand anderes ist als Cinderella.Zusatzmaterial: Hinter den Kulissen; Bilder.

4679343 The Circle

Typ: 46 Länge: ca. 105 min f Produktionsjahr: 2017
Die 24-jährige Mae hat einen Job in der angesagtesten Firma der Welt ergattert: beim “Circle”, einem Internetkonzern, der alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die alles abgewickelt werden kann. Mae stürzt sich voller Begeisterung in die schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, Gratis-Konzerten und coolen Partys. Während sie innerhalb der Firma immer weiter aufsteigt, wird sie vom charismatischen Firmengründer ermutigt, an einem für den “Circle” bahnbrechenden Experiment teilzunehmen. Die Teilnahme an dem Experiment und ihre Entscheidungen zugunsten des “Circles” beeinflussen zunehmend das Leben und die Zukunft ihrer Freunde und Familie.Zusatzmaterial (ca. 30 min): Interviews mit Cast & Crew.

4679438 Die Lebenden reparieren

Typ: 46 Länge: ca. 103 min f Produktionsjahr: 2016
Nach einem Unfall liegt ein junger Mann tot im Krankenhaus von Le Havre. Seine Organe sind unversehrt, weshalb die Ärzte auf eine Organspende drängen. Währenddessen erfährt in Paris eine herzkranke Frau, dass eine Transplantation ihre einzige Chance aufs Ăśberleben ist.Zusatzmaterial: Arbeitshilfe (18 S.) [PDF]; Arbeitsmaterialien [PDF]; Bilder.

4679440 Dieses bescheuerte Herz

Typ: 46 Länge: ca. 102 min f Produktionsjahr: 2017
Der vergnügungssüchtige erwachsene Sohn eines Arztes soll sich auf Anweisung seines Vaters um einen 15-jährigen Patienten kümmern. Widerwillig macht er sich daran, dem herzkranken Teenager die letzten Wünsche zu erfüllen, freundet sich dann aber mit ihm an und findet darüber selbst zu mehr Reife.Zusatzmaterial: Making-of (ca. 23 min); Interviews (ca. 22 min); Premierenclip (ca. 2 min); Outtakes (ca. 4 min).

4632876 Marie Curie

Typ: 46 Länge: 100 min f Produktionsjahr: 2016
“Marie Curie” erzählt von der wohl außergewöhnlichsten Zeit, die es je im Leben einer Wissenschaftlerin gab: der Zeit zwischen der Verleihung zweier Nobelpreise. Die Inszenierung von wissenschaftlichen Experimenten und Entdeckungen fällt zwar etwas hinter der authentischen Emotionalität zurück, die entsteht, wenn die Leidenschaft Curies für ihre Wissenschaft, die intensive Trauer um ihren verunglückten Mann und die neu entflammte Liebe zu einem verheirateten Kollegen in Szene gesetzt wird.

46500186 Aus dem Nichts [mit Begleitmaterial] [2-Disc-Edition]

Typ: 46 Länge: ca. 102 min f Produktionsjahr: 2017
Eine Frau verliert bei einem Bombenanschlag ihren deutsch-türkischen Mann und ihren Sohn und verfällt in tiefe Depressionen. Die rechtsextremistischen Täter werden vor Gericht gestellt, doch das Verfahren endet mangels Beweisen mit einem Freispruch, was den Glauben der Witwe an den Rechtsstaat zerstört.Zusatzmaterial: DVD-ROM mit didaktische Begleitmaterialien.

46500275 Wunder

Typ: 46 Länge: ca. 109 min f Produktionsjahr: 2017
Der kleinwüchsige August mit extrem entstellten Gesichtszügen kommt mit 10 Jahren in ein Alter, wo er den Schritt aus der behüteten Isolation des Familienlebens in die oft feindselige Realität der Schule tun muss. Trotz seiner liebenswerten Art bricht die Gehässigkeit der Mitschüler bald über ihn herein.Zusatzmaterial: Making of; Audiokommentar der Buchautorin und des Regisseurs; Featurettes: – Die Kinder aus Wunder; – Wundervolle Vorsätze.

46500284 Loving Vincent

Typ: 46 Länge: ca. 91 min f Produktionsjahr: 2017
Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen und reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise. Hier hat der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden.Zusatzmaterial: Making Of; Die Enstehung von Loving Vincent; Interviews; Der Produktionsprozess.

46500405 Die Verlegerin

Typ: 46 Länge: ca. 111 min f Produktionsjahr: 2017
1971 steht mit Katharine “Kay” Graham eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte “Washington Post” herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand, außerdem steht die Zeitung kurz vor dem Börsengang. Brisant wird es, als Chefredakteur Ben Bradlee über einen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten will, in den allein vier US-Präsidenten verwickelt sind. In einem nervenzerreißenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung.Zusatzmaterial: Die Style-Abteilung: Eine Ära wieder aufleben lassen; Das Anhalten der Pressen: Filmstart von “Die Verlegerin”; Kunst und Kultur: Musik in “Die Verlegerin”.

46500455 Shape of water

Typ: 46 Länge: ca. 118 min f Produktionsjahr: 2017
Vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs in Amerika spielt der Film in den Sechzigerjahren und handelt von der stummen Elisa, die in einem versteckten Hochsicherheitslabor der Regierung arbeitet und dort eine isolierte Existenz fristet. Doch ihr Leben verändert sich drastisch, als sie und ihre Kollegin Zelda einem geheimem Experiment auf die Spur kommen.Zusatzmaterial: Ein Märchen für unruhige Zeiten.

46500668 Swimming with men

Typ: 46 Länge: ca. 93 min f Produktionsjahr: 2018
Eric steckt mitten in der Midlife-Crisis: Seine Frau steigt in der Lokalpolitik auf, der Teenager-Sohn entfremdet sich täglich mehr von ihm und sein Job als Buchhalter langweilt ihn unsäglich. Als er abends seine gewohnten Bahnen im Schwimmbad zieht, bemerkt er plötzlich etwas Merkwürdiges: Eine bunt zusammengemischte Gruppe an Männern gleitet rhythmisch neben ihm durchs Becken. Den Synchronschwimmern fehlt jedoch noch ein Mann, um endlich kunstvollere Schwebefiguren ins Wasser zu zaubern. Unversehens wird Eric in der herzlichen Amateurtruppe aufgenommen. Und während das Ballett in Badehosen tatsächlich immer besser wird, findet auch Eric neuen Mut, sein Leben nochmal auf den Kopf zu stellen und seiner Frau zu beweisen, dass weitaus mehr in ihm steckt, als sie für möglich hielt.Zusatzmaterial: Interviews mit Regisseur und Hauptdarstellern; Cast Quick Questions; B-Roll.

46500894 Das Jahr ohne Sommer

Typ: 46 Länge: ca. 90 min f Produktionsjahr: 2018
Als 1815 in Indonesien der Vulkan Tambora explodiert, ahnt in Mitteleuropa noch niemand, welch gravierende Spätfolgen diese Naturkatastrophe haben wird. Die Bevölkerung im Südwesten wird schwer gebeutelt: Missernten und Hunger, Auswanderung oder Tod sind die Folgen. Der junge König Wilhelm I. und seine Frau Katharina stiften als Zeichen der Hoffnung das Cannstatter Volksfest. Zusatzmaterial: Making-of (ca. 5 min).

Die Filme sind unter Angabe des Filmtitels und der Mediennummer im KMZ-Ludwigsburg ausleihbar. (Bitte geben Sie bei der Bestellung auch Ihre Institution an)
Mail: kreismedienzentrum@landkreis-ludwigsburg.de
Weitere Filme finden Sie unter: Edupool (Recherche Edupool) oder Sesam (Recherche Sesam)

Quelle Filme: youtube