Bitte was?! Kontern gegen Fake und Hass

Die Kampagne setzt mit Kreativwettbewerb, Schulworkshops und Social-Media-Content und Influencer Support ein klares Zeichen gegen Fake und Hass im Netz.

Diese soll für das Thema sensibilisieren und Kinder und Jugendliche ermutern, für demokratische Werte und ein gutes gesellschaftliches Miteinander einzutreten.

Im Zentrum der Kampagne stehen vier Themenbereiche:

  1. Kommunikation im Netz
  2. Informationskompetenz
  3. Demokratiebildung
  4. Medienethik

Ein Wettbewerb schafft Anreiz zum eigenen Engagement, die Social-Media-Kampagne mit prominenten Influencerinnen und Influencern spricht die Kinder und Jugendlichen dort an, wo das Thema für sie greifbar ist!

Im Rahmen des Wettbewerbs „Bitte Was?! Kontern gegen Fake und Hass“ können kreative Beiträge rund um die The-men Hass im Netz, Fake News, Respekt, Netzkultur, Cyber-mobbing usw. eingereicht werden. Zu gewinnen gibt es tolle Preise – unter anderem Erlebnisausflüge sowie Meet and Greets mit prominenten Influencerinnen und Influencern.

Weitere Informationen auf www.bitte-was.de